Ihre Fragen - unsere Antworten - Wissenswertes

  • Kunststofffenster, PVC Fenster sind pflegeleichter als Holzfenster
  • Sie müssen nicht regelmäßig behandelt oder gestrichen werden
  • Fenster aus Kunststoff sind auf Wunsch in der Optik fast allen Holzmaserungen erhältlich
  • Kunststoffenster, auch als Plastikfenster angefragt, verfügen über bessere technische Werte im Vergleich zu Holzfenstern
  • Kunststofffenster verfügen materialbedingt über bessere technische Werte
  • Fenster aus Kunststoff sind witterungsbeständig und UV beständig
  • In Farben, Formen und Dekorauswahl bieten PVC Fenster einen wesentlich breiteren Gestaltungsspielraum
  • Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin Ihrer Wahl bei Ihnen zu Hause.
  • Ein Techniker begutachtet die Einbausituation vor Ort und berät Sie zu den Möglichkeiten.
  • Unser Mitarbeiter unterbreitet Ihnen anschließend ein Angebot, das Sie auf Wunsch per Post oder Mail erhalten.
  • Dafür entstehen Ihnen keine Kosten
  • Haben Sie uns den Auftrag erteilt und das Angebot bestätigt, erfolgt zeitnah das exakte Aufmaß durch einen unserer Techniker.
  • Letzte technische Details und Wünsche werden abgeklärt.
  • Keine Anzahlung bei Auftragserteilung
  • Die Fenster werden durch uns bestellt und stehen ca. 3-4 Wochen später zum Einbau bereit. Unser Disponent vereinbart in der Zwischenzeit einen Wunschtermin zum Einbau der Fenster.
  • Nach dem Fenstereinbau erfolgt die Abnahme – der erfolgreiche Einbau wird dokumentiert.
  • Wichtig ist die Beratung Vor-Ort.
  • Individuelle Einbaugegebenheiten, die unterschiedlich sind (je nach Baujahr und Bauform der Fenster und des Hauses) werden begutachtet, um die Montage reibungslos durchführen zu können.
  • Spezielle Wünsche werden vorab besprochen.
  • Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Beratungstermin
  • Die Örtlichkeiten werden von uns abgedeckt, um sie vor Verschmutzungen zu schützen.
  • Die Fenster werden mit Spezialwerkzeugen herausgeschnitten und fachgerecht entsorgt.
  • Die neuen Kunststofffenster werden eingepaßt und die Fugen fachmännisch abgedichtet.
  • Die Fenster sind sofort gebrauchsfähig.
  • Im Regelfall werden das Mauerwerk und darauf befindliche Fliesen nicht beschädigt
  • Je nach Montageart der alten Fenster und der baulichen Gegebenheiten ist dies allerdings nicht immer zu 100% zu gewährleisten
  • der Wechsel dauert ca. 2 Stunden für ein Fenster, abhängig von der Größe
  • Je nach Ihrer Priorität kann zur bestmöglichen Wärmeschutzverglasung eine 3-fach Verglasung sinnvoll sein.
  • Dies ist nicht in jedem Fall notwendig.
  • Für spezielle Anforderungen gibt es Wärmeschutz- Schallschutz- und Sicherheitsverglasungen.
  • Wir arbeiten mit allen führenden Systemgebern/Herstellern Deutschlands zusammen.
  • Wobei wir die besten Erfahrungen mit Salamander, Schüco, Köster und BE Bauelemente haben.
  • Diese Hersteller bieten wir deshalb vorrangig an.
  • Je nach gewählter Sicherheitsstufe wird z.B. über die Anzahl der Pilzköpfe eine möglichst hochwertige Sicherheitsstufe erreicht.
  • Je höher die Sicherheitsklasse, desto aufwendiger die Produktion und die Herstellungskosten.
  • Die Kosten richten sich nach der Ausführung der Verglasung, der Einbausituation, den Profilen und der Fenstergröße.
  • Erst nach einem für Sie kostenlosen Vor-Ort–Termin ist ein seriöses verbindliches Angebot möglich.
  • Aus unseren Erfahrungen wissen wir, dass Holzfenster je nach vorheriger Pflege nach 30 Jahren in einem Zustand sind, der einen Austausch sinnvoll macht.
  • Je nach Dichtigkeit kann dieser Zeitpunkt vorher oder später eintreten.
  • Grundsätzlich ist beim Fenstereinbau auch die Neuausstattung, der Austausch oder die Reparatur eines Rollladens oder einer Außenjalousie möglich.
  • Man kann immer nachträglich einen Rollladen, Außenjalousie, Markise - auf Wunsch auch mit Motor - nachrüsten.
  • Wir informieren Sie gern unverbindlich